Forschung & Dokumentation

Wir erforschen und dokumentieren die Entstehung und Veränderung historischer Bauwerke – denn wir können nur erhalten und schützen, was wir kennen. Archivrecherchen, Begehungen, bauhistorische Untersuchungen und deren Auswertungen bilden unsere Arbeit. Damit liefern wir die Grundlagen für den respektvollen Umgang mit Baudenkmälern. Mit Führungen und Publikationen vermitteln wir unser Wissen über die historische Bausubstanz, erklären deren Bedeutung und schaffen so Verständnis für das kulturelle Erbe des Kantons Basel-Stadt.

Unsere Baudenkmäler

Das Basler Münster.

Münster, Museum oder Wohnhaus: Baudenkmäler und ihre Bedeutung

Bauforschung

Durch die Bauforschung freigelegte Wand.

Verborgene Strukturen, bauliche Veränderungen, vergessene Nutzungen: Die Bauforschung untersucht und klärt auf.

Inventar - Schützenswerte Bauten

Eine Fassade im Stil des Historismus.

Der ganze Kanton – Quartier um Quartier, Strasse um Strasse: Das Inventar der schützenswerten Bauten

Inventar - Kunstdenkmäler

Der ehemalige Speisesaal des Rollerhofs, einer der schönsten Rokoko-Innenräume in Basel.

Wissenschaftlich fundiertes Baugedächtnis des Kantons: Die Kunstdenkmäler des Kantons Basel-Stadt

Archiv & Bibliothek

Bücher aus der Bibliothek der Kantonalen Denkmalpflege.

Bücher, Pläne, Fotos: Unerlässliche Dokumente für unsere Tätigkeit, die auch externen Forschern zur Verfügung stehen